Eisleidenschaft

Die Symbiose von hochwertigen Zutaten, verfeinert mit hausgemachten Saucen ist entscheidend bei der hohen Qualtität des handwerklich hergestellten Eismärchens von Jane Grimm.

Ich lade Sie ein, die eiskalten Köstlichkeiten aus besten Zutaten zu probieren. Lassen Sie sich von der unvergleichlich cremigen Konsistenz und dem einzigartigen Geschmack verzaubern.

Sämtliche Eissorten von Grimms Eismärchen sind vegan und kommen ohne Milch & Co. aus. Auch Allesesser, die die wahre Eiskunst zu schätzen wissen, können sich an der Cremigkeit, dem intensiven Geschmack sowie der ansehnlichen Optik begeistern.

Die Eisgrundmasse wird nach eigener Rezeptur aus Hafermilch, Zucker, pflanzlicher Sahne und pflanzlicher Butter hausgemacht hergestellt.

Das Powergetreide Hafer ist gesund und enthält reichlich Ballaststoffe, Eiweiß, Eisen, Magnesium und Zink. Die hieraus erzeugte Hafermilch hat zudem einen hohen Gehalt an Betaglukan, einem Ballaststoff, der das Immunsystem stärkt und die Verdauung reguliert.

Grimms Eismärchen sind laktosefrei und daher ideal für Allergiker mit Milchzucker-Unverträglichkeit. Daneben verzichte ich konsequent auf Farbstoffe und Konservierungsmittel.

Bei der Eisherstellung gibt es viele Qualitätsfaktoren. Der Luftanteil beträgt bei meinem handwerklich hergestellten Speiseeis ungefähr 10%, was sich im vollmundigen, einzigartigen Geschmack der Grimms Eismächens zeigt.

An guten Zutaten spare ich hingegen keinesfalls. Bei meinen Fruchtsorbets werden ausschließlich hochwertige Früchte verwendet. Die herrlich fruchtige Note der Sorbets gibt dem Eis aufgrund des hohen Fruchtanteils den unverwechselbaren natürlichen und intensiven Geschmack.

Das Schmelzen von Schokolade, Rösten von Nüssen und die eigene Herstellung von Karamellsaucen vereint den Qualitätsanspruch mit dem puren Genuss von wohlschmeckendem Speiseeis.